SFV stellt Ratsantrag...

Der SFV (Solarenergieförderverein Deutschland) stellt einen Ratsantrag:
Erneuerbare Energien sollen Pflicht werden in Neubaugebieten in Aachen

Erdöl wird immer knapper und teurer.
Der Solarförderverein Deutschland unternimmt einen wichtigen Schritt. Er hat bei der Stadt Aachen einen Ratsantrag gestellt, in dem in Neubaugebieten es Vorschrift werden soll, Erneuerbare Energien einzusetzen.

Er hat die Wahl zwischen thermische Solaranlagen zur Heizungsunterstützung mit ausreichendem Solarspeicher und auch zur Erwärmung des Brauchwassers, eines BHKW oder einer Solarstromanlage. Holzpelletheizungen stehen hingegen nicht zur Diskussion.
Passivhäuser könnten davon befreit werden, da sie einen sehr geringen Energiebedarf haben.

Der Verein geht aber noch einen Schritt weiter, er hat zu dem die örtlichen Kreditinstitute aufgefordert, Kredite mit Sonderkonditionen ins Leben zu rufen.

Vorrausschauende Planung sei das Motto für die nächsten Jahre! Der Förderverein hofft auf Signalwirkung für ganz Deutschland...
weitere Info



Counter

(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken