Stand: 15.8.2017 Solaranlagen seit 1988
Textversion
Flachdachbefestigungssysteme
Consolen - ein Flachdachsystem
Lightfix
Aufdachbefestigungssystem
Netzgekoppelt Anlagenaufbau

DS Consolen 22 Euro netto je Stück

Kunststoffwannen Consolen® (Achtung, ab 1.1.2014 nur noch 6.2 mit 15 Grad zu bestellen. zur Consolenanleitung: Flachdach Consolen®
Restbestand Console DS (1400x1200mm) ohne Zubehör mit 20 Grad Neigung; VE 40 st. je Palette, nur solange der Vorrat reicht.
Sehr preiswert für 22 Euro netto zuzüglich Frachtkosten und Mwst. zu verkaufen

ConSole/ConSole DS: Das patentierte, TÜV-geprüfte PV-Flachdachsystem von Renusol30.11.2009 Einfache Montage ohne Dachhautdurchdringung für alle gängigen PV-Module
Die Installation von PV-Anlagen auf Flachdächern birgt erhebliche Herausforderungen hinsichtlich hoher Windlasten, des optimalen Einstrahlungswinkels und der zulässigen Dachlast. Die Renusol GmbH hat mit der ConSole ein PV-Befestigungssystem entwickelt, das speziell auf die Bedürfnisse von Flachdächern zugeschnitten ist. Es lässt sich sicher, schnell und einfach aufstellen, ohne dass die Dachhaut durchbohrt werden muss. Die ConSole wird seit fünf Jahren von Renusol vermarktet und hat sich seitdem als eines der erfolgreichsten Flachdachsysteme Europas etabliert.
Besondere Systemvorteile
Das ConSole-System ist ebenso einfach wie effektiv. Modulträger sind extrem leichte Kunststoffwannen, die aus witterungsbeständigem HDPE tiefgezogen werden. Je nach Gebäudehöhe, zulässiger Dachlast und zu erwartender Windlast werden diese mit Kies oder Gehwegplatten als Ballast befüllt und entsprechend der Sonneneinstrahlung auf dem Dach positioniert. Eine Durchdringung der Dachhaut zur Verankerungen wird dank der Ballastierung vermieden, die Gefahr von Schäden durch Undichtigkeiten ist ausgeschlossen. Nach der Aufstellung der ConSole-Wannen werden die PV-Module mit Hilfe der zum System gehörenden Aluminium-Profile (U-Profile) auf die ConSole-Rahmen aufgeschraubt. Die ConSole weist den optimalen Neigungswinkel von 20° auf.
HDPE ist sehr stabil, UV-beständig und bei Temperaturen von -40° bis 85°C einsetzbar. Jede ConSole nimmt mit ihren rund vier Kilo wenig Einfluss auf die Dachlast. Bei Kiesdächern kann die Befüllung direkt mit dem Kies der Deckschicht erfolgen, die Belastung für das Dach bleibt nahezu unverändert. Um die Dachhaut zu schützen sind alle Kanten der ConSole abgerundet.
Das bewährte ConSole-System eignet sich für die Befestigung nahezu aller gerahmten PV-Module von 34-51 mm Rahmenstärke.
Dank hervorragender Materialeigenschaften und schonender Montage ist keine Wartung notwendig. Das System inklusive Zubehör ist TÜV-geprüft.
ConSole DS
Für Dünnschicht-Module wurde die ConSole als DS-Version entwickelt. Bei dieser Variante werden auf alle vier Seiten der ConSole spezielle Klemmleisten aufgeschraubt, die das Modul gleichmäßig festklemmen zur gleichmäßigen Druckverteilung auf die Modulseiten. Als weiterer Unterschied zur Standard ConSole wird für die ConSole DS nicht HDPE, sondern PP (Polypropylen) verwendet. Dieser in die ConSole-Form gegossene Kunststoff ist noch stabiler gegen mechanische Einflüsse wie Wind- und Schneelast und schützt die sehr empfindlichen, rahmenlosen Dünnschicht-Module vor Bruch. Die ConSole DS ist ab Januar 2010 in dem gebräuchlichen Maß von Dünnschicht-Modulen von 1,10 m x 1,30 m lieferbar
Sicherer und dauerhaft stabiler Aufbau
Das ConSole-System besteht aus den ConSole-Wannen (aus HDPE bzw. Polypropylen bei der ConSole DS),
Vorteile ConSole im Überblick:Aufdach-Montagesystem für PV-Anlagen für Flachdächer

Unkomplizierte und dauerhaft stabile Montage (max. 2 min. je Modul)

Keine Dachhautdurchdringung dank patentiertem „Wannen-Ballast-Konzept“




Bilder für die Console DS - Montage, Statik klären




Installationsanweisung

Solar ConSolen Renusol Consolen®
News:1.1.2014 Renusol verkauft und produziert nur noch 6.2 mit 15 Grad. Restbestände der anderen Consolen sind bei SOTECH noch erhältlich, solange der Vorrat reicht!

ConSole Flachdach - Montagesystem
Kunststoffconsolen 2.1;2.3;4.1;4.2;6.2ConSolen - Installationsanweisung [1.149 KB] (Neu stand 1/09)
Neue Consolenanleitung mit Console 6.2 in 15 Grad (Console Plus) [1.678 KB]
Neue Consolenanleitung stand 6.2012 [2.516 KB]




Nachname/komplette Firmenadresse *
E-Mail *
Nachricht *
Bitte Consolenart und gewünschte Anzahl mitteilen, sowie die Lieferadresse (zur Frachtkosten-Ermittlung).




Sie erhalten so schnell wie möglich ein Angebot!
Weitere Systeme auf Anfrage!
Zurück





Counter



Druckbare Version

Kontakt Impressum AGB Datenschutz