Stand: 7.1.2019 Solaranlagen seit 1988
Textversion
Lerndorf mit Energie-Haus Aachen
Elektrizität Grundschulwissen
Schulkooperation
Leih- Thermiemodell für den Schulunterricht
PV Forschung aktuell
Pixiebuch-Sonnenhaus
Fortbildung für Lehrer
Information im Internet
DVD Sendung mit der Maus Solaranlagen
Fachbegriffe
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
P
R
S
T
V
W
Z

A
Acrobat Reader(Programm damit Pdf. Dateien gelesen werden können.)
Absorption
( Wechselwirkung von Licht mit Materie, bei der die Strahlung von der Materie aufgenonnmmen wird und dabei thermische, elektrische oder chemische Wirkung hervorgerufen)
AC
(Wechselstrom; alternating current)
Akzeptor
(Element, welches bei Zugabe zu einem Halbleiter zu einem Defekt-Elektronen "Löcher"-überschuss und damit zur p-Leitung führt)
AM
(Atmosphörische Massenzahl gibt an, in welchem Winkel der Einfall des Sonnenlichts durch die Atnosphäre erfolgt)
AM 1,5
(Die Sonnenstrahlung durchdringt gegenüber dem senkrechten Einfall eine 1.5fach größere LUftmasse. Das geschieht, wenn die Sonne unter einem Winkel von 41,8 Grad über dem Horizont steht) Sprich, das Sonnenlichtspektrum von Mitteleuropa
Amperestunden
(Maß für die elektrische Ladung;Ah) benannt nach dem französichen Physiker André Ampére geb. 20.1.1775 und verstorben 10.6.1836.
Anlagengröße
(Diese wird durch installierte Leistung in Wp bzw. kwp bestimmt; Wp=Watt peak;kwp=kilo watt peak; peak= festinstallierte Leistung)
Antireflexionsschicht
(Auf der Front- "Vorder"seite der Solarzelle aufgebrachte dünne Schicht eines Material, welches die Reflexion der Sonnenstrahlung reduzuiert)
Autonome PV-Anlage
(siehe Inselbetrieb)
Aufdachmontage
(Module werden mit Hilfe eines speziellen Haltegestells auf die konventionelle Dacheindeckung aufgebracht. Die bestehende Eindeckung bleibt unter dem Generator erhalten)
Autark/Autonom
Griech. Aut/o= selbst und Arkó= ich genüge (Ich genüge mir selbst), Unabhängig
Akku
Speichereinheit für Strom. Batterie die Wiederaufladbar ist.

Asbest
Griech. asbestos=unzerstörbar, unvergänglich. Ein faserförmiges, mineralisches Silikatmaterial. Geeignet bis 1000 Grad, schwach Säureresistent, und widerstandsfähig.
Zellschädigende Wirkung, krebserregend (In Deuschtland seit 1993 verboten,seid 2005 Eu verbot.)
Auslastung (spez. Last -l/d x qm)
(Menge des am Tag verbrauchten Warmwassers bezogen auf 60 Grad pro Quadratmeter installierter Absorberfläche)
Azimutwinkel
Der Azimutwinkel ist die Abweichung des Photovoltaikgenerators von der Südausrichtung gegen Ost/West. Er beträgt O, wenn der Generator genau nach Süden zeigt. Positiv ist er, wenn er gegen Westen zeigt. Und Negativ, wenn er gegen Osten zeigt. (Genau West: +90Grad; genau Ost -90Grad; genau Süden =0)

Zurück




Asbestdächer

Solarstromanlage auf Asbestdächern...
Am 1.1.2005 ist die neue Gefahrstoff-Verordnung in Kraft getreten.
FefStoffV §18: Asbestverarbeitungsverbot...
Im Einzelgenehmigungsverfahren muss der Bau von Solaranlagen auf Asbest-Zementdächern bei den zuständigen Behörden genehmigt werden.
Es muss außerdem Berufsgenossenschaftlich genehmigt werden (z.B. Spezial Bohrmaschinen, Staubsauger und Sicherungsmaßnahmen...)
Zuwiderhandlungen können strafrechtlich verfolgt werden, mit bis zu 5 Jahren Gefängnis
Das staatliche Amt für Arbeitsschutz in Aachen hat ganz klar schriftlich Verbot erteilt!
Info erteilt die Berufsgenossenschaft, Amt für Arbeitssicherheit, Gewerbeaufsichtsämter
................................................................................................................

Der SFV (Heft2/05) rät von der Installation auf ASBEST-Dächern ab.
Der Solarförderverein fordert "Keine Genehmigung für Solar auf Asbest"-Personenschutzrisiko
-Krebsgefahr
-Diese Dächer werden keine 20 Jahre mehr ausreichende Stabilität und Sicherheit bieten.





Druckbare Version

Kontakt Impressum AGB Datenschutz Datenschutzverordnung DS GVO