Stand: 30.3.2020 Das Marktstammdatenregister ist online.... alle müssen nachmelden! PETITION: Kein Aus für Solaranlagen nach 20 Jahren
Textversion
Lerndorf mit Energie-Haus Aachen
Elektrizität Grundschulwissen
Schulkooperation
Leih- Thermiemodell für den Schulunterricht
PV Forschung aktuell
Pixiebuch-Sonnenhaus
Fortbildung für Lehrer
Information im Internet
DVD Sendung mit der Maus Solaranlagen
Fachbegriffe
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
P
R
S
T
V
W
Z

P
Photovoltaik
Photovoltaik ist die direkte Umwandlung von Sonnenlicht in elektrische Energie. (Solarstrom) Die Lehre der Umwandlung von Photonen in elektrischer Energie (Volt=Spannung).
p-n Übergang
(Übergang zwischen dem Gebiet mit Löcherüberschuss und einem Gebiet mit Elektronenüberschuss. Die unterschiedlichen Ladungsträgerkonzentrationen haben das Bestreben sich auszugleichen. Dadurch entsteht ein elektrisches Feld in der Raumladungszone dem P-N übergang. Wird die Anordnung nun mit Licht bestrahlt, erzeugt die Energiezufuhr in unmittelbarer Nähe der Raumladungszone zusätzliche Elektronen und Löcher. Die Spannung zwischen beiden Bereichen verstärkt sich. Verbindet man den n- und p-Bereich mit einem äußeren Stromkreis, fließt ein Strom)
Polykristallin
(Auch multikristalin genannt. Festkörper mit einem vielkristal Aufbau)
Primärenergie
(Der Energiegehalt von noch nicht umgewandelten Energieträgern z.B. fossile Brennstoffe wie Steinkohle etc.)
Polarität
Man bezeichnet das Verhältnis zweier entgegengesetzter, in wechselwirkung stehender Kräfte oder Pole als "polarität". Z.B. Positiv-negativ (In Bezug auf Strom)
zurück





Druckbare Version

Kontakt Impressum AGB Datenschutz Datenschutzverordnung DS GVO